Medizin

Sicherstellung und Überwachung von Positionen von Patient und medizinischen Geräten
Überwachung der Position von medizinischen Geräten
Kritische Belastungszustände können ausgeschlossen werden

Medizintechnik ist anspruchsvoll
Genau wie wir.

Der biomedizinische Bereich macht große Fortschritte und entwickelt regelmäßig beeindruckende neue Technologien. Gleichzeitig gelten in diesem Feld immer anspruchsvollere Regeln und Standards. Eine Sache aber ändert sich nicht: Im Mittelpunkt steht der Patient. Wir wollen mit unseren Sensoren dazu beitragen, dass Medizintechnik so präzise, leistungsfähig und zuverlässig wie möglich funktioniert – damit Patientinnen und Patienten sowie Ärztinnen und Ärzte sich komplett darauf verlassen können.

Wir messen Kraft, Biegung
und Scherung medizinischer Geräte berührungslos

Medizintechnik ist komplex, aber soll gleichzeitig so einfach wie möglich zu bedienen sein und nicht zu viel Raum einnehmen. Deshalb bieten wir besonders platzsparende Sensoren an, die sehr leicht in Ihre Medizin-Produkte integriert werden können – zum Beispiel durch intelligente und wartungsfreie Lastkardane. Die NCTE-Technologie funktioniert nach dem Prinzip der Magnetostriktion, das bedeutet: Sie arbeitet berührungslos und wartungsfrei. Wir messen die Kraft, Biegung und Scherung Ihrer biomedizinischen Geräte und liefern Ihnen alle relevanten Daten, um Ihre Produkte noch besser zu machen und die Patientensicherheit zu stärken. Unsere Technologie ist nach Medizintechnik-Standards zugelassen und funktioniert auch unter sehr herausfordernden Bedingungen – zum Beispiel extremen Temperaturen, im Einsatz mit Chemikalien und starken Vibrationen.

Höchste Präzision für höchste Patientensicherheit – zum Beispiel am OP-Tisch

Bei vielen Medizinprodukten kommt es auf kleinste Bewegungen und Kräfte an – wir messen sie und helfen dabei, die Patientinnen und Patienten zu schützen. Die NCTE-Sensoren registrieren auftretende Kräfte in Echtzeit und geben diese Daten direkt an die Steuerung in Ihren Geräten weiter. Falls unsere Technologie beispielsweise am OP-Tisch durch bestimmte Bewegungen registriert, dass eine Patientin oder ein Patient überlastet oder eingeklemmt werden könnte, leitet sie diese kritische Information direkt an die Kontrolleinheit weiter und stärkt somit die Patientensicherheit.

Die Vorteile der NCTE-Sensoren
für Medizintechnik im Überblick

  • Langjährige Erfahrung mit biomedizinischen Technologien und Standards
  • Leicht in alle gängigen Kardansysteme integrierbar
  • Flexibel skalierbarer Herstellungsprozess in Abstimmung mit Ihnen
  • Einfache Magnetisierung vorhandener Komponenten
  • Sehr präzise und zuverlässige Messungen
  • Stabil auch bei extremen Temperaturen und Vibrationen
  • Unempfindlich gegen Chemikalien, Desinfektion und Alterung
  • Kapselung nach Schutzklasse IP67

In welchen Medizin-Bereichen
NCTE-Technologie arbeitet

Wir arbeiten seit Jahren vertrauensvoll mit Partnern in der Medizintechnik zusammen, um möglichst sichere und zuverlässige Technologien anzubieten. Viele tausend unserer Lastkardane sind international schon im Einsatz. Unsere Sensoren für Biegung, Kraft und Scherung arbeiten unter anderem in beweglichen OP-Tischen, Rehabikes und Bewegungstrainern.

INTERESSE AN UNSEREN LÖSUNGEN?

Sie sind Anbieter medizintechnischer Produkte und benötigen präzise und sehr zuverlässige Mess-Sensoren?
Dann sprechen Sie uns am besten direkt an:
Sie interessieren sich für unsere Technologie im Medizin-Bereich?
Dann wenden Sie sich am besten direkt an uns:
Marika Nahogyil
Sales Manager

T +49 89 665 619-42
marika.nahogyil@ncte.de